Nächste AFD Klatsche Harder Kühnel gescheitert

AfD-Frau ist gescheitert: Bundestag wählt Harder-Kühnel nicht zur Vizepräsidentin

Ja ss war der dritte Anlauf für ihre Wahl, zuvor war Harder Kühnel zweimal im Bundestag durchgefallen, einmal im November und einmal im Dezember Jahr 2018.

Die 44-Jährige bekam am Donnerstag in geheimer Abstimmung nur 199 Ja-Stimmen, 423 Abgeordnete votierten gegen sie. Es ist davon auszugehen, dass keine Fraktion geschlossen abgestimmt hat – auch nicht die AfD.

Wirklich? Das wäre der Grund die #Groko zu verlassen? Mir fallen spontan zwanzig wichtigere ein, zB Aufrüstung, Waffenexporte, Armutsrenten, Mietenwahnsinn, 9-Euro-Hunger(mindest)lohn, die McKinsey-Ministerin, industrielle Landwirtschaft, Klimaschutzversagen… #HarderKühnel— Alpha K (@weidenberger) 4. April 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.