Fu*** Trumps Schwiegertochter kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik

Schwiegertochter Lara Trump von US-Präsident Donald Trump hatte Merkels Flüchtlingspolitik schon vor Monaten kritisiert Dennoch habe er stets großen Respekt vor Merkel gehabt

Lara Trump sagt, Angela Merkels Entscheidung, Flüchtlinge willkommen zu heißen, führte zum “Sturz Deutschlands”

  • Lara Trump, die Schwiegertochter des Präsidenten und Beamte ihrer Kampagne, sagte am Donnerstag in einem Interview mit Fox Business, die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Deutschlands Türen für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten zu öffnen, “führte zum Sturz Deutschlands”.
  • Trump äußerte sich während einer Diskussion über die Versuche des Präsidenten, gegen Mittel- und Südamerikaner, die Asyl beantragen, vorzugehen.
  • Besuchen Sie die Homepage von Business Insider für weitere Informationen.

Lara Trump, Schwiegertochter von Präsident Donald Trump und Beamter in seiner Kampagne, sagte, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entscheidung des Jahres 2015, die Türen des Landes für Flüchtlinge aus dem Nahen Osten zu öffnen, “zum Sturz Deutschlands geführt” habe.

“Es war eines der schlimmsten Dinge, die Deutschland je passiert ist”, sagte Trump am Donnerstag in einem Interview mit Fox Business. “Dieser Präsident weiß das. Er versucht, das hier zu verhindern. Aber der Kongress muss sich zusammenfinden und das richtige für die amerikanische Bevölkerung tun.”

Trump, der mit dem Sohn des Präsidenten Eric verheiratet ist, äußerte sich dazu, nachdem der Fox-Gastgeber Stuart Varney gesagt hatte, dass eine Karawane mittelamerikanischer Migranten ihn an die Millionen Flüchtlinge erinnerte, die 2015 gefährliche Reisen nach Europa unternommen hatten.

Trump nicht erwähnt Nazismus, Adolf Hitler, oder den Holocaust – etwas , das Kritiker Online schlug für sie und Fox.

Während einer Migrationskrise, die durch gewaltsame Konflikte in Syrien, Afghanistan und im Irak ausgelöst wurde, hat Merkel 2015 mehr als 1 Million Flüchtlinge in Deutschland zugelassen.

Der Präsident hat die Entscheidung des deutschen Führers wiederholt geschlagen und sie beschuldigt, Deutschland dadurch “ruiniert” zu haben. Er hat letztes Jahr fälschlicherweise behauptet , die Kriminalität in Deutschland sei durch Migration “in die Höhe geschossen”. Während die Gesamtkriminalität in Deutschland im Jahr 2017 um 9% zurückging, stieg die Gewaltkriminalität seit 25 Jahren auf 25 Jahre und stieg 2015 und 2016 um 10% .

Die innenpolitische Debatte über die Einwanderungspolitik in Deutschland hat auch dazu beigetragen, den Aufstieg des rechten Nationalismus und eine politische Partei, Alternative for Germany, voranzutreiben, die von einigen Neonazis gebunden und bejubelt wurde .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.