2. Juni 2020

18,1 Milliarden Euro Wladimir Potanin reichster Russe

Doch nun hat ein Unternehmer mit einem anderen Rohstoff alle anderen Tycoons überholt und sich mit einem geschätzten Vermögen von 19,7 Milliarden Dollar (18,1 Milliarden Euro) an die Spitze der Liste gesetzt.

Der neue reichste Russe heißt Wladimir Potanin. Sein wichtigster Rohstoff: Palladium. Sein Unternehmen: Nornickel (zuvor Norilsk Nickel). 34,6 Prozent hält Potanin als Hauptaktionär an dem Konzern mit rund 83.000 Mitarbeitern.

Der Name des Konzerns, dessen wichtigste Förderstätten im nordrussischen Gebiet Taimyr und auf der Halbinsel Kola an der Barentssee liegen, ist inzwischen irreführend. Eigentlich könnte man ihn schon längst Norilsk Palladium nennen, meint Kirill Tschujko, Chefanalyst von Russlands größter Brokergesellschaft BCS, in einem Kommentar. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.