13 Tote Karibik-Keim: Jetzt auch die Deutsche Ramona aus Sachsen jetzt ist sie tot!

Hausfrau Ramona K. (54) aus Eilenburg (Sachsen) genoss ihren Urlaub in einem 4-Sterne-Hotel in der Dominikanischen Republik. Dann plötzlich verschlechterte sich ihre Zustand, die Ärzte konnten nichts tun …

WAR ES DER TÖDLICHE KARIBIK-KEIM?

STARB SIE AM UNHEIMLICHEN KARIBIK-KEIM?Ramona aus Sachsen reiste in die DomRep – jetzt ist sie tot!

Hier Weiterlesen BILD+

Was ist in der Dominikanischen Republik passiert?

Die unerwarteten Todesfälle haben dazu geführt, dass US-Polizisten aus Angst, die Touristen könnten vergiftet worden sein, Ermittlungen anstrengten.Viele waren krank geworden, nachdem sie Getränke aus der Minibar getrunken hatten.Dutzende andere Touristen haben berichtet, dass sie sich mit Symptomen von Erbrechen, Durchfall und Fieber unwohl fühlen.

Zeitleiste der Todesfälle

  • September 2016: Barbara Diane Maser-Mitchell, 69, aus Pennsylvania stirbt, nachdem sie im Punta Cana Resort Cocktails getrunken hat
  • April 2018: Der 41-jährige Veteran der US-Armee, Chris Palmer, aus Kansas, wurde im Ferienort Villa Cocotal Palma in Punta Cana tot aufgefunden
  • Juni 2018: Yvette Monique Sport, 51, aus Glenside, Pennsylvania, stirbt, nachdem sie in einem Bahia Principe Hotel in Punta Cana aus der Minibar getrunken hat
  • Juli 2018: David Harrison stirbt im Urlaub im Hard Rock Hotel und Casino in Punta Cana
  • April 2019: John Corcoran, der Bruder von US-Fernsehstar Barbara, stirbt an einem Herzinfarkt
  • 14. April: Robert Bell Wallace (67) aus Kalifornien stirbt vier Tage nach seiner Erkrankung im Krankenhaus
  • 25. Mai: Miranda Schaup-Werner, 41, aus Pennsylvania, stirbt innerhalb weniger Stunden nach einem Drink aus einer Resort-Minibar im Bahia Principe Hotel in La Romana
  • 30. Mai: Cynthia Day (49) und Nathaniel Holmes (63) aus Maryland werden tot in ihren Hotelzimmern aufgefunden
  • 10. Juni: Leyla Cox, 53, aus Staten Island, New York, wird tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden
  • 13. Juni : Joseph Allen, 55, aus New Jersey, stirbt im Zimmer des Terra Linda Hotels in Sosua
  • 24. Juni: Khalid Adkins, 46, wurde in Santo Domingo ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er auf seinem Heimflug nach Denver krank geworden war

Wo ist die Dominikanische Republik?

Die Dominikanische Republik ist eine kleine Karibikinsel, die bei US-Touristen beliebt ist.

Insgesamt 30 Millionen Touristen haben die Insel in den letzten fünf Jahren besucht und 2,7 Millionen US-Touristen besuchen jedes Jahr das beliebte Urlaubsziel.

Wie viele Menschen sind bisher gestorben?

Es wurde bestätigt, dass mindestens 16 Touristen in den letzten zwei Jahren gestorben sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.