2. Juni 2020

US-Golfer Patrick Landers und Freundin Karla Baca in Ciudad Juárez ermordet

Beim Verlassen eines Handyladens wurden Landers und sein Partner, der Sportlehrer war, in seinem Auto angegriffen

Patrick Landers , ein professioneller Golfer aus den USA, wurde in Ciudad Juárez , Chihuahua, zusammen mit seiner Freundin Karla Baca , die er besucht hatte, getötet.

Beim Verlassen eines Handyladens wurden Landers und sein Partner, der Sportlehrer war, in seinem Auto von mehr als zwanzig Schüssen am helllichten Tag auf der Adolfo López Mateos Avenue angegriffen. Keiner überlebte.
Landers , der Vater eines Jungen namens Cameron, sechs Jahre alt, hatte vor nur vier Monaten eine romantische Beziehung mit dem Mexikaner begonnen.

Die ersten Untersuchungen zeigen, dass der Golfer und der Lehrer in einem Kreuzfeuer zwischen Drogenhändlern gewesen sein könnten. Der Vorfall ereignete sich Berichten zufolge Anfang dieser Woche.

Landers nahm an mehreren Turnieren teil, die an der Grenze stattfanden, so dass er häufig durch dieses Gebiet zog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.