Erwischt! In Mercedes: Frau mit 63 Kilo Drogen nach Deutschland

In Luxus-Mercedes : Schmuggler schickt Frau mit 63 Kilo Drogen nach Deutschland

Die Ermittler observierten das Paar, als es im September nach Malaga reiste. Dort übernahm der 28-jährige den Angaben zufolge einen Mercedes GLK, den ein weiterer mutmaßlicher Mittäter dorthin gefahren hatte. Die Ehefrau brach dann am 26. September mit dem Wagen nach Deutschland auf, wurde aber bereits am nächsten Tag in Frankreich vorläufig festgenommen. In dem Wagen entdeckten die französischen Beamten ein magnetisch gesichertes Schmuggelversteck in der Rückbank sowie zwei Verstecke im Fahrzeugboden mit 63 Kilo Haschisch und rund zwei Kilogramm Kokain. Die Frau wurde daraufhin in Frankreich einem Haftrichter zugeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.