30. März 2020

Berliner Clubszene will Livestreams täglich von 19.00 Uhr an DJ-Sets live über das Internet

(dpa) Mit Livestreams will die Berliner Clubszene um ihr Überleben in Zeiten des Coronavirus kämpfen. Von diesem Mittwoch an sollen täglich von 19.00 Uhr an DJ-Sets live über das Internet gestreamt werden. Unterstützt wird die Aktion von mehreren Medien, darunter Arte Concert, RBB, radioeins, FluxFm oder Alex TV. Geplant sind neben Live-Musik und Performances zudem Übertragungen von Gesprächsrunden, Vorträgen und Filmen rund um clubkulturelle Themen. Die Aktion #UnitedWeStream dient auch der Sammlung von Spenden für die in ihrer Existenz bedrohten Clubs, die zunächst für fünf Wochen schließen müssen. https://www.unitedwestream.berlin/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.