2. Dezember 2020
Querschnittslähmung Simon Cowell Unfall

Querschnittslähmung Simon Cowell Unfall

Simon Cowell entkommt nur knapp dem Rollstuhl Simon Cowell (60) hatte bei seinem E-Bike-Sturz offensichtlich extrem großes Glück: Wie das britische Boulevardblatt “The Sun” vermeldet, schrammte der britische Musikproduzent nur haarscharf an einer Querschnittslähmung vorbei. Am Wochenende musste der “America’s Got Talent”-Erfinder sechs Stunden an seinem gebrochenen Rücken operiert werden. Ein Rollstuhl bleibt ihm danach aber offenbar erspart. Das Rückenmark wurde nicht beschädigt, allerdings nur knapp: Die Bruchstelle soll einen Zentimeter davor Halt gemacht haben. Quelle: Hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.