Zwangspause: Boris Johnson lässt die Maske fallen

Boris Johnson kündigte die Einstellung der Arbeit des britischen Parlaments bis zum 14. Oktober an

Boris Johnson kündigte die Suspendierung des britischen Parlaments aufgrund des Brexit bis zum 14. Oktober an. Im Büro des britischen Premierministers sagten sie, die Politikerin habe mit Ihrer Majestät der Königin gesprochen und sie gebeten, die derzeitige Parlamentssitzung in der zweiten Sitzungswoche im September abzuschließen. Der Gesetzgeber hat daher keine Chance, den harten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU zu behindern. Wir erinnern daran, dass London beabsichtigt, die Europäische Union am 31. Oktober zu verlassen, auch wenn es nicht möglich ist, ein Abkommen mit Brüssel zu schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.