13. Juni 2021
Maurice P in Volkmarsen

Maurice Pahler | Hessen Volkmarsen Karneval

Der Nachname des Täters soll angeblich Maurice Pahler lauten Achtung: wurde nicht polizeilich bestätigt, könnte auch irrtümlich sein…

Update 08:47. 25.Februar.2020 Berlin: 52 Menschen wurden verletzt, 35 davon schwer. Die Ermittler glauben: Das war Absicht.

Update 18:43. 24.Februar.2020 Berlin: Name Maurice P

Update 18:01. 24.Februar.2020 Berlin: Ein 29-jähriger deutscher Staatsbürger wurde in Polizeigewahrsam festgenommen, nachdem er mit seinem Mercedes in Volkmarsen Kleinstadt Hessen in eine Menschengruppe reinraste. Es wird nicht angenommen, dass der “absichtliche” Vorfall ” sondern politisch motiviert” ist.

ACHTUNG Update wurde nicht Polizeilich Bestätigt, könnte auch Irrtümlich sein. NAME des Täter, Identität sind hier vorhanden, sie werden erst nach Bestätigung veröffentlicht…

Update 18:47: Täter wurde Polizeilich BESTÄTIGT!!!! 29-jährigen Maurice P deutschen Staatsangehörigen aus Volkmarsen der dringend verdächtig ist, am 24.02.2020 gegen 14.45 Uhr mit einem PKW in eine Personengruppe beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen gefahren zu sein.

Update folgt

Nationalität: Deutsche Staatsbürger

Politische Hintergründe

Polizeipräsident Gerhard Bereswill hat bestätigt: Nach dem Vorfall in Volkmarsen gibt es 30 Verletzte, darunter sieben Schwerverletzte. Die Ermittlungen zu dem Vorfall werden von Frankfurt aus geleitet.

Mercedes rast in Karnevalsumzug Ein Sprecher der Polizei zu BILD: „Wir gehen von einem Anschlag aus.“ Der Fahrer wurde festgenommen. Er ist laut Polizei derzeit nicht vernehmungsfähig. Volkmarsen ist ein Auto während des Rosenmontagzugs in eine Menschengruppe gefahren! Nach BILD-Informationen gab es mehr als 30 Verletzte, davon rund ein Drittel schwer. Ob es auch Todesopfer gab, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

Auto fährt in Karnevalsumzug Verletzte