28. Oktober 2020
Jenny Frankhauser Krankheit

Jenny Frankhauser Krankheit Lipödem

Jenny Frankhauser leidet unter der Krankheit Lipödem Sie habe zuletzt hart an ihrem Körper gearbeitet, immer erfolglos. Der Grund: “Diagnose Lipödem … Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer … An eine Krankheit habe ich da aber wirklich nicht gedacht”, beginnt die 26-Jährige ihren Instagram-Post. Auf dem geteilten Bild ist sie selbst in einem engen schwarzen Kleid am Strand zu sehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Diagnose Lipödem… monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer.. an eine Krankheit habe ich da aber wirklich nicht gedacht. Ich habe immer eine andere Ausrede gesucht: „ich habe bestimmt nur Wasser in den Beinen.“ „ich bilde mir das nur ein!“. Sogar die Schmerzen habe ich mir schön geredet: „das ist bestimmt nur Muskelkater vom Training.“ Aber nein. Gestern wollte ich mir meine Besenreiser entfernen lassen und stattdessen bekam ich die Diagnose Lipödem. 😢 Jetzt ist es Gewissheit. Doch was nun? 🥺 Sport und Eiweißreiche Ernährung machen es noch schlimmer? Eine unheilbare Krankheit, die nur schlimmer wird? Die Lösung? Lebenslang Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage, oder doch eine OP und hilft das überhaupt? Ich bin so ratlos… 😔

Ein Beitrag geteilt von 🌸JENNY FRANKHAUSER🌸 (@jenny_frankhauser) am Jun 13, 2019 um 12:47 PDT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.